CCP Logo

2013

Projekte 2013

Donatoren, Gönnermitglieder und Interessierte können sich hier über die Aktivitäten im laufenden Jahr informieren.

» Mehr

2011

Projekte 2011

2011 findet ein internationaler Panoramakurs in der Schweiz statt. Dazu treffen sich Pfadis aus Georgien und der Schweiz an zwei Wochenenden in Tägertschi und Münsingen im Kanton Bern.

Der Kurs findet im Rahmen des Projekts "Unity in Diversity" statt, zu dem auch 2011 wieder zwei Working Visity und ein Strategic Meeting in Georgien gehören.

» Mehr

2009

Projekte 2009

2009 wird das "Scout Training Center" in Rustawi fortgeführt. Des Weiteren engagieren sich die Pfadis in Georgien für die Flüchtlinge vom Konflikt in Südossetien.

Im Herbst findet ein Austauschprojekt für Pfadis aus Georgien und der Schweiz statt.

» Mehr

2007

Projekte 2007

2007 finden in Georgien mehrere Pfadilager statt.

Die Kvemo Kartli Scouts entwickeln ein dreijähiges Ausbildungsprogramm für Kinder und Jugendliche.

» Mehr

2005

Projekte 2005

Das Jahr 2005 ist ein ausserordentliches Jahr für das CCP.

Zum ersten Mal finden in Georgien Sommerlager statt, die ohne Coaching durch das CCP Switzerland geplant und durchgeführt werden.

» Mehr

2003

Projekte 2003

2003 ist ein grosses Jahr für das CCP Georgia. Zum ersten Mal findet ein grosses Sommerlager mit über 50 Teilnehmenden aus ganz Georgien statt.

» Mehr

2001

Projekte 2002

Im Jahr 2001 beginnt das CCP mit den ersten Aktivitäten. Im Frühling besucht eine Delegation aus Georgien und Aserbeidschan die Schweiz. Im Sommer besucht eine Gruppe von Schweizer Pfadileiterinnen und -leitern ein Sommerlager in Batumi.

» Mehr

2012

Projekte 2011

2012 ist das dritte Jahr des Partnerschaft-Projektes "Unity in Diversity".

Es findet ein Sommer-Austausch in Form eines Lagers in Georgien statt sowie das alljährliche Strategic Meeting und zwei Working Visits.

» Mehr

2010

Projekte 2010

2010 wird das Projekt Scout Training Centers in Rustavi abgeschlossen und das neue Projekt "Unity in Diversity" gestratet.

Das neu lancierte Projekt ist eine offizielle internationale Partnerschaften der PBS und dauert fünf Jahre. Als Startschuss wird im August der Summer Exchange durchgeführt. Weitere Bestandteile sind das jährliche Strategic Meeting (Treffen der Projektverantwortlichen) sowie zwei Working Visits (kurze Kurse von ca 4 Tagen in Georgien).

» Mehr

2008

Projekte 2008

2008 startet das "Scout Training Center" der Kvemo Kartli Scouts aus Rustavi.

In Rustavi wird eine Liegenschaft erworben, die zu einem Pfadizentrum ausgebaut werden soll.

Nach dem bewaffneten Konflikt in Südossetien engagieren sich Pfadigruppen aus Tbilisi und Rustavi bei der Betreuung vertriebener Kinder.

» Mehr

2006

Projekte 2006

2006 werden in Tbilisi und Rustavi eine Reihe von Projekten durchgeführt. U.a. ein Projektmanagement- und Fundraising-Kurs in Tbilisi sowie ein Herbstlager in Rustavi.

» Mehr

2004

Projekte 2004

2004 führen die Pfadigruppen von Tbilisi ihr zweites grosses Sommerlager durch.

Die Pfadigruppe aus Rustavi führt ihr erstes Sommerlager durch. Es wird selbständig geplant, finanziert und durchgeführt.

» Mehr

2002

Projekte 2002

2002 wird auf der Iffigenalp im Berner Oberland ein Ausbildungskurs für georgische Pfadileiterinnen und -leiter durchgeführt.

Dieser Kurs bildet die Grundlage für die spätere Entwicklung der georgischen Pfadi.

» Mehr

2000

Projekte 2000

Drei Schweizer Pfadileiterinnen besuchen ein Sommerlager in Nabran (Aserbeidschan).

Dort lernen sie Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus Georgien kennen und bereisen das Land.

» Mehr